Der Laser gilt heute als moderne, ausgereifte medizinische Behandlungsform. Die Therapien sind nicht nur wirkungsvoll, sondern vor allem auch sanft und schmerzarm. Vor jeder Lasertherapie finden im COC Allgäu ausführliche, persönliche Beratungstermine statt. Seriöse Information und medizinische Aufklärung haben dabei einen hohen Stellenwert. Diese Vorgespräche sind kostenfrei und unverbindlich.

Lasertherapie

Die Verwendung von Hochleistungslasern in der Medizin macht einige Behandlungen überhaupt erst schonend möglich.

Dabei gibt es nicht "den" Laser für alle Anwendungen, vielmehr erfordert jede Aufgabe ein eigenes, ganz spezielles Gerät. Die Laser im Laserzentrum des COC Allgäu sind außerordentlich leistungsstark und dürfen - anders als manche anderen marktüblichen Geräte - nur von einem Arzt eingesetzt werden. Für den Anwender ist eine zusätzliche Ausbildung im Strahlenschutz vorgeschrieben.


Tattoo-Entfernung
Narbenfreie Entfernung von störenden Tattoos und sonstigen pigmentierten Hautveränderungen (Altersflecken) werden mit einem gütegeschalteten Rubinlaser durch einen erfahrenen Facharzt durchgeführt. Dauer und Umfang der notwendigen Sitzungen hängen hier von der Art, Menge, Farbe und Tiefe des Pigments ab.

Dauerhafte Haarentfernung
Statt häufiger Rasur oder Epilation kann eine dauerhafte Körperhaar-Entfernung durch einen Hochleistungs-Diodenlaser im COC Allgäu erfolgen. Die Behandlung ist sicher und nebenwirkungsfrei und erfordert meist 10-12 Sitzungen, im Abstand von jeweils circa 6-10 Wochen.